Unvergessliche Eindrücke im südafrikanischen Hotelpalast Sun City

Beim südafrikanischen Hotel „Sun City“ handelt es sich um einen riesigen Freizeitpark und Vergnügungskomplex, der wunderschön von den Bergen der Highvelds umrahmt und in der Nordwest-Provinz Südafrikas gelegen ist. Gleich nebenan liegt der Pilanesberg-Nationalpark mit einer Fläche von rund 55.000 Hektar, der vom Hotelkomplex aus zu spannenden Ausflügen in eine unberührte Landschaft mit großer endemischer Artenvielfalt einlädt. In die berühmten südafrikanischen Großstadtmetropolen Pretoria und Johannesburg sind es nur ca. 150 Kilometer, so dass auch dorthin Tagesausflüge eingeplant werden können.

Ins Freizeitresort Sun City wird man vom Flughafen aus ganz bequem mit dem Shuttlebus gefahren und verbringt zunächst einige Tage damit, dieses riesige Hotelareal zu erkunden. Es gibt hier allein schon zwei Golfplätze sowie sage und schreibe 41 Restaurants und Bars mit internationalem Speisenangebot. Unzählige weitere Sport- und Freizeitanlagen sowie der Lost-City-Wasserpark runden das umfangreiche Angebot ab. Man kann in einem Luxushotel mit dem Namen „The Palace of the Lost City“ exquisit und komfortabel nächtigen, dieses Hotel gehört zu den Spitzenhotels der „Leading Hotels of the World“.

Im Jahre 1979 eröffnet ist es ein geschütztes Refugium für sich, wo sogar offiziell das Glücksspiel erlaubt wurde, was dem Hotel den abgewandelten Namen „Sin City“, zu deutsch „Sündenstadt“ einbrachte. Der Komplex wird auch als das „Las Vegas Südafrikas“ bezeichnet. Es gibt sogar ein hoteleigenes Theater sowie ein modernes Business Center, Konferenzräume für Tagungen und Seminare, Festtagsräume für internationale Shows und Veranstaltungen aller Art. Da wundert es nicht, dass auch weltweit renommierte Größen wie Elton John, Cher, Tina Turner, Rod Stewart und Frank Sinatra hier bereits logierten.

Die im afrikanischen Stil und außergewöhnlicher Architektur erbaute Hotellandschaft begeistert jeden mit ihren majestätisch ausstaffierten Räumlichkeiten, von denen es immerhin 340 Zimmer und Suiten mit Übernachtungsmöglichkeit gibt. Großflächig angelegte tropische Gärten umrahmen den außergewöhnlichen Vergnügungskomplex mit seinen insgesamt vier Luxushotels. Exotische Vögel zwitschern von den tropischen Gehölzen und erfreuen die Gäste mit ihrem farbenprächtigen Gefieder. In der gigantischen Poollandschaft mit künstlich angelegten Sandstränden kann man herrlich entspannen, sich anschließend in einem der vielen Themenrestaurants von Spitzenköchen kulinarisch verwöhnen lassen, bei Wellnessangeboten relaxen, kühnsten Wassersportmöglichkeiten nachgehen oder sich in der Minigolf-Anlage vergnügen. Für die Kinder gibt es sowohl ein Streichelgehege als auch den tollen Abenteuerspielplatz Kamp Kwena und den Stimela Mini-Train. Auf Jogging- und Biking-Pfaden kann man sich sportlich betätigen, in die Casinos zum Spielen gehen, sich von top Events im Entertainment Centre mit Superbowl unterhalten lassen oder der Kwena-Krokodilfarm einen Besuch abstatten. Um das Ganze Areal einmal von oben betrachten zu können, sind natürlich auch Hubschrauberrundflüge oder Heißluftballonfahrten im breit gefächerten Angebot von Sun City enthalten.

Und wer hier gerne heiraten möchte kann sich dazu eine original afrikanische Hochzeit organisieren lassen und wird diesen schönsten Tag im Leben wohl niemals vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.